Containerfonds – Grundlagen zu Containerfonds

Containerfonds

Der Containermarkt und damit auch die Chancen von Containerfonds ist einer der dynamischsten Wachstumsmärkte. Vor allem in den schnell wachsenden Zukunftsmärkten Asien und Osteuropa ist ein rasanter Anstieg der Güterströme zu erwarten. Anlegern bietet sich die Möglichkeit, von den jahrelang bewährten Konzepten mit einem hohen Sicherheitspotenzial zu profitieren.

Gegenüber dem traditionellen Stückgutverkehr wartet das Logistiksystem Container mit erheblichen Produktivitäts- und Kostenvorteilen auf.

Waren aller Art können so weltweit schnell, sicher, effektiv und kostengünstig transportiert werden. Derzeit werden rund 70 Prozent des globalen Warenaufkommens in Containern transportiert – zu Wasser, zu Land oder auch in der Luft. Weltweit sind rund 15 Millionen Container mit einem Umschlag von fast 300 Millionen Standardcontainern pro Jahr im Einsatz. Marktanalysen haben ergeben, dass das Containerumschlagsvolumen zwischen 1999 und 2012 auf bis zu 161 Prozent anwachsen wird. Dabei geht man zum Jahr 2012 von einem jährlichen Wachstum von acht bis zehn Prozent aus.

Die Investition in Containerbeteiligung ist ein mittelfristiges Investment, das für den Anleger leicht verständlich ist. Der Anleger kauft, mietet oder least Transportcontainer, die durch den Anbieter an internationale Reedereien oder Leasinggesellschaften weiter gegeben werden. Die Investoren werden Besitzer mehrerer Container, die sie über einen festgelegten Zeitraum zu festen Konditionen vermieten und anschließend wieder verkaufen. Sie erzielen regelmäßige Mieteinannahmen. Risiken wie Verlust, Beschädigung und Ausfallzeiten sind durch Versicherungen abgedeckt. Die Vermietung und Verwaltung wird dem Anleger abgenommen.

Meistens werden Verträge mit internationalen Container-Leasinggesellschaften und Reedereien abgeschlossen, so dass die Miteinnahmen über die gesamte Vertragslaufzeit garantiert sind. Nach der festgelegten Laufzeit von rund fünf Jahren werden die Containerboxen wieder verkauft. Für die Schiffsbetreiber ist die Anmietung von Frachtcontainern aufgrund der finanziellen Entlastung und des Investitionsbedarfs in die eigene Flotte eine gute Alternative zum Kauf. Container und daher auch Containerfonds bleiben stark gefragt.

Aktuelle Angebote: Containerfonds

g-fonds_600x120_09